Bram Stoker's Dracula

 


Kommen wir nun zu Francis Ford Coppolas 1992er Verfilmung von Bram Stokers Dracula.

Top besetzt und sehr am Detail orientiert war es die bis dahin beste Verfilmung des Horrorklassikers.
Doch auch hier versteckte sich ein Schnitzer, kurz vor der 25. Minute.

In der Szene besuchen die noch unverheiratete Mina Murray (
Winona Ryder) und Dr. Jack Seward (Richard E. Grant) Draculas früheren Diener Reinfield (Tom Waits) in der Nervenheilanstalt um ihn zu verhören.

Dabei greift Reinfield dann Dr. Seward an und beißt ihn rechts von der Kehle in den Hals.



Als zwei Anstaltsangestellte die beiden trennen,







hält sich Dr. Seward den Hals - aber auf der linken Seite, wo er gar nicht verletzt worden sein kann...



und das ergibt i-wie so gar keinen Sinn...

          V 3.0, 02.02.2016 -