So blöde möchte ich auch mal sein.

Das war mein erster Gedanke als ich heute die neueste Forderung der "Grünen Jugend" in Rheinland Pfalz im Internet entdeckte.

Als gäbe es keine ernsteren Probleme die gelöst werden müssen, fordern jetzt die Nachwuchsgrünen ganz im Westen, dass bei der EM keine Deutschlandflaggen mehr gezeigt werden sollen.

Der Slogan "Patriotismus = Nationalismus" und eine, wie ich finde konstruierte, Direktverbindung zu fremdenfeindlichen Übergriffen im Rahmen früherer Fußball Großereignisse werden als Gründe angeführt.

Die Deutschen Fans sollen die Fahnen unten lassen.
Jetzt stelle ich mir ein Spiel vor, bei dem auch die deutsche Nationalelf antritt. Nehmen wir einfach mal den Gastgeber Frankreich als Spielgegner. In der französischen Fankurve wehen blau-weis-rote Fahnen, gegenüber, als wäre keiner da, stehen die Fans der deutschen Mannschaft.

Das hat es im Fußball noch nie gegeben.

Es gehört einfach dazu, dass die Fans Trikots und andere Devotionalien ihrer Idole tragen und bei Länderspielen gehören auch die Fahnen dazu. Denn mit der Fahne wird ja die Zugehörigkeit zu der Mannschaft gezeigt, die das eigene Heimatland vertritt - egal aus welchem Land die Spieler und ihre Fans auch kommen.

Der Forderung folgend, sollten dann wohl auch alle Zubehörartikel für's Auto zu Hause bleiben. Oder?
Klar, wir können statt der Deutschlandflagge auch welche mit dem DFB-Logo nehmen. Aber der DFB ist nicht unser Land.

Wir können natürlich auch darauf verzichten, die Nationalhymne mit zu singen.

Ich für meinen Teil - und ich bin hier auf nichts stolz - empfinde die Aufgabe der Identifikation mit seiner Heimat (und nichts anderes wäre der Verzicht auf die Flagge), als einen weiteren Schritt in Richtung Auflösung all dessen, was uns und unser Land zu dem macht, was es ist.

Vielleicht sollen wir als nächstes nicht mehr "Nationalmannschaft" sagen, das klingt ja auch so "nationalistisch"...

Wir sind kein Land voller Nazis. Aber Deutschland ist nun einmal eine der Fußballnationen.

Mein Vorschlag an die jungen Grünen in der Pfalz:
Macht Euch ne eigene Fahne. Eine grüne Peperoni auf grünem Grund. Und in grüner Schrift darunter: "Wir sind die Schärfsten".